Knoblauch-Ingwer-Paste

    Knoblauch-Ingwer-Paste

    Rezept speichern
    10Minuten


    Von 28 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Nachdem so viele Rezepte immer Knoblauch-Ingwer Paste verwenden, habe ich mir gedacht, sie selbst herzustellen. Im Supermarkt findet man entweder nur Ingwer oder nur Knoblauchpaste. Die Paste kann im Kühlschrank gelagert oder eingefroren werden. Sie können anstelle des Öls auch Wasser verwenden, dann hält sich die Paste aber nicht sehr lange im Kühlschrank.

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 100 g Knoblauch, gehackt
    • 100 g frischer Ingwer, gehackt
    • 1 EL Olivenöl, mehr nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Ingwer und Knoblauch in einer Küchenmaschine pürieren. Mit der Pulstaste jeweils eine kleine Menge Olivenöl einarbeiten, bis eine homogene Paste entsteht. Einfrieren oder in im Kühlschrank lagern.
    2. Tipp:
    3. Wenn Sie die Paste im Kühlschrank lagern, geben Sie eine Schicht Olivenöl darauf, dann hält sie sich viel länger.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Knoblauch schälen und hacken

    Wie man Knoblauch am besten schält und hackt, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Knoblauch pflanzen

    Wie man Knoblauch pflanzt und wichtige Tipps für den Anbau und die Pflege von Knoblauch im eigenen Garten finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen