Mammas Focaccia mit Tomaten und Sardellen

    Mammas Focaccia mit Tomaten und Sardellen

    3mal gespeichert
    3Stunden45Minuten


    Von 14 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein altes Familienrezept, das viele schöne Erinnerungen wachrief, als ich es zum ersten Mal machte. Der Teig wird mit Tomaten, dünnen Zwiebelscheiben und Sardellen belegt, bevor man ihn backt. Sehr italienisch und sehr, sehr lecker!

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 4 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
    • 225 ml Kochwasser von den Kartoffeln
    • 900 g Mehl
    • 1 EL Salz
    • 10 g frische Hefe
    • 2 (400 g)-Dosen Tomatenstücke
    • 1 große Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
    • Salz
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 (50 g)-Dose Sardellenfilets, gehackt
    • getrockneter Oregano nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:3Stunden  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:3Stunden45Minuten 

    1. Kartoffeln in einem Topf mit genügend Wasser bedecken und zum Kochen bringen. 15 Minuten kochen, bis die Kartoffeln noch etwas fest sind. Topf von der Kochstelle nehmen und abschütten (dabei Kochwasser auffangen).
    2. Mehl und 1 EL Salz auf eine saubere Arbeitsfläche geben. In der Mitte eine Mulde machen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und in die Mulde geben. Mehl und Kartoffeln grob miteinander verarbeiten, dann erneut in der Mitte eine Mulde machen. Hefe im Kartoffelwasser auflösen und die Mischung in die Mulde schütten. Teig 10 Minuten lang durchkneten, bis er elastisch ist und nicht mehr klebt.
    3. Teig in zwei Hälften teilen und zu einer Kugel formen. Großzügig mit Mehl bestäuben und mit Küchentücher zudecken. Teig 2 Stunden gehenlassen, bis er sich im Volumen verdoppelt hat.
    4. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Zwei Backbleche mit Olivenöl einfetten.
    5. Teig flach auf das Backblech drücken. Alle paar Zentimeter mit dem Finger eindrücken. Eine Dose Tomatenstücke gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Mit Zwiebeln und Sardellen belegen und leicht festdrücken. Nach Bedarf mit Oregano und Salz bestreuen und leicht mit Olivenöl beträufeln.
    6. Im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen, bis die Unterseite gebräunt ist. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann mit einem Pizzaschneider in Quadrate schneiden.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Brigitte
    Besprochen von:
    0

    Super! Ich hab das Rezept halbiert und als Pizzateig verwendet. - 06 Jun 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen