Finnischer Hefezopf (Pulla)

    Finnischer Hefezopf (Pulla)

    14mal gespeichert
    1Stunde


    Von 186 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein süßer Hefezopf mit wunderbarem Geschmack, der sich auch sehr gut zu Weihnachten verschenken lässt! Man benötigt ungefähr 4 Stunden zur Zubereitung, lassen Sie sich also genügend Zeit zum Backen.

    Zutaten
    Portionen: 36 

    • 500 ml Milch
    • 125 ml warmes Wasser (45 C)
    • 7 g Tütchen Trockenhefe
    • 200 g Zucker
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Zimt
    • 4 Eier, verquirlt
    • 1 kg Mehl, mehr nach Bedarf
    • 125 g Butter, geschmolzen
    • 1 Ei, verquirlt
    • 2 EL Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Milch in einem kleinen Topf bis zum Siedepunkt erhitzen. Von der Kochstelle nehmen und lauwarm abkühlen lassen.
    2. Hefe im warmen Wasser auflösen. Lauwarme Milch, Zucker, Salz, Zimt und Eier einrühren. 1/3 des Mehls einrühren und Teig kneten, bis er glatt und elastisch ist. Weitere 500 g Mehl zugeben und einarbeiten. Der Teig sollte glatt und glänzend sein. Geschmolzene Butter zugeben und einarbeiten. Das restliche Mehl zugeben und zu einem zähen, festen Teig verarbeiten.
    3. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Mit einer umgestülpten Schüssel bedecken und 15 Minuten ruhen lassen. Teig solange kneten, bis er glatt und seidig ist. In eine gefettete Schüssel geben und Teig darin mehrmals wenden. Mit einem sauberen Küchentuch abdecken. An einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Teig herunterdrücken und nochmals gehenlassen, bis er sich im Volumen verdoppelt hat.
    4. Ofen auf 200 C / Gasherd Stufe 6 vorheizen.
    5. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 3 Stücke teilen. Jedes Teigstück nochmals in 3 Teile trennen. Teigstücke zu 30-40 cm langen Strängen rollen und daraus eine Zopf flechten. Auf die gleiche Weise weiter verfahren und so 3 Hefezöpfe flechten. Die Hefezöpfe auf leicht eingefettete Backbleche geben und 20 Minuten gehen lassen.
    6. Jeden Hefezopf mit verschlagenem Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen.
    7. Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen. Zwischendurch nachsehen, damit die Unterseite der Hefezöpfe nicht verbrennt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Besprochen von:
    2

    Hab zum Palmsonntag den Hefezopf gebacken - wurde super. Back ich nächstes WE gleich nochmal! Danke! LG Judith - 18 Apr 2011

    bambi23
    Besprochen von:
    2

    Tolles Brot fürn Sonntagsbrunch. - 18 Jun 2010

    Toi
    Besprochen von:
    2

    Wenn ich das Pulla besonders süß machen will, roll ich den Teig zu einem großen Rechteck aus, bepinsel ihn mit geschmolzener Butter und bestreu ihn mit Zimt und Zucker. Danach den Teig zu einem langen Laib aufrollen und oben ein paar Einschnitte machen (sieht schön aus). Zum Schluss noch mit Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen. LECKER! - 12 Nov 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen