Mini-Muffins mit Pekannüssen

    Mini-Muffins mit Pekannüssen

    1Speichern
    40Minuten


    Von 303 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kaum zu glauben, dass man für dieses leckere Muffin-Rezept nur fünf Zutaten benötigt! Das perfekte Gebäck für einen gemütlichen Kaffeenachmittag oder sogar zum Frühstück.

    Zutaten
    Portionen: 9 

    • 225 g brauner Zucker
    • 75 g Mehl
    • 125 g gehackte Pekannüsse oder Walnüsse
    • 150 g weiche Butter
    • 2 Eier, verquirlt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Mini-Muffin-Backform (18 Stück) einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
    2. Braunen Zucker, Mehl und Pekannüsse in einer Schüssel mischen. Butter und Eier in separater Schüssel schaumig schlagen. Trockene Zutaten einrühren, bis sie grob vermischt sind. Die vorbereitete Muffinform 2/3 hoch mit Teig füllen.
    3. Im vorgeheizten Ofen 20-25 backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    PetraStange
    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Herrlich - ich hab noch einen TL Vanilleextrakt dazugegeben. LECKER! - 16 Jan 2009

    Nora
    Besprochen von:
    0

    Wow!!! Diese Muffins sind der Hit und wirklich kinderleicht. Hab nichts verändert - waren perfekt so!! - 16 Jan 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen