Fisch in Alufolie

    (95)
    30 Min.

    Schellfisch, Tomaten, rote und gelbe Paprika werden in einzelnen Päckchen aus Alufolie gebacken. Für ein gesundes Abendessen servieren Sie dazu Reis. Man kann auch anderen Fisch nach Wahl verwenden. Pro Person wird ein Päckchen gerechnet.


    Von 78 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 6 Schellfischfilets
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 4 Tomaten, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 gelbe Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 kleine Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
    • 5 EL Kapern
    • 4 EL gehackte frische Petersilie
    • 6 EL frischer Zitronensaft
    • 6 EL extra natives Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Ofen auf 200 C / Gasherd Stufe 6 vorheizen.
    2. Jedes Fischfilet in die Mitte eines Stücks Alufolie setzen (die Folie muss groß genug sein, dass sie sich zusammenfalten lässt). Jedes Filet mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenscheiben, Zwiebeln und Paprika in 6 Portionen auf den Filets verteilen. Gleichmäßig mit Kapern und Petersilie bestreuen. Jedes Filet mit 1 EL Olivenöl und Zitronensaft beträufeln.
    3. Folie zu einem Päckchen falten und auf ein Backblech setzen. Zwischen jedem Päckchen 5 cm Platz lassen.
    4. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen. 5 Minuten ruhen lassen, dann öffnen.

    Anmerkung:

    Sie können anstelle der Alufolie auch Pergamentpapier verwenden.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (95)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lola
    Besprochen von:
    0

    Tolle, gesunde Art, Fisch zuzubereiten. Danke fürs Rezept.  -  04 Jan 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen