Gebratener Basmatireis mit Kreuzkümmel (Jeera)

    (42)

    Dieser gebratene indische Reis duftet und schmeckt köstlich.


    Von 47 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 200 g Basmatireis
    • 600 ml Wasser
    • Salz
    • 2 EL Speiseöl
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 1 EL Kreuzkümmelsamen
    • 5 schwarze Pfefferkörner
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 TL Zucker
    • 1/4 TL Zimt
    • 1 Prise gemahlene Nelken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Reis gut waschen und 30 Minuten in Salzwasser quellen lassen.
    2. Öl in einer schweren oder antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebel hineingeben und dunkelbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Öl in der Pfanne lassen
    3. Kreuzkümmelsamen, Pfefferkörner und Lorbeerblatt einige Sekunden darin anbraten.
    4. Reis abgießen, das Wasser aufheben und Reis in die Pfanne geben. Zucker hinzufügen, vorsichtig umrühren und Reis leicht braun werden lassen. Zimt und Nelken untermischen. Das aufgehobene Wasser hineingießen und zum Kochen bringen.
    5. Hitze reduzieren und abgedeckt köcheln, bis der Reis gar und das Wasser eingekocht ist. Der Reis sollte nicht klebrig sein, wenn er gar ist. Zwiebeln darübergeben und servieren.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (42)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Julia
    Besprochen von:
    1

    Toll - Ich hab etwas weniger Wasser hergenommen. Dazu gabs Curry.  -  04 Sep 2009

    wiebke
    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: ich hab braunen Reis verwendet, auch lecker!  -  26 Aug 2009

    Lola
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker! Mein ganzes Haus hat nach Indien geduftet.  -  26 Aug 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen