Sommerlicher italienischer Brotsalat

    Sommerlicher italienischer Brotsalat

    5mal gespeichert
    15Minuten


    Von 185 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Alles in diesem Salat ist frisch, bis auf das Brot. Ein Ciabatta oder Baguette vom Vortag eignet sich hierfür am Besten. Sie können jedoch auch frisches Brot verwenden und dieses kurz toasten, bis es knusprig ist.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Knoblauchzehe, geschält
    • 2 Tomaten, gehackt
    • 1 Gurke, gehackt
    • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 3-4 EL gehacktes frisches Basilikum
    • 3-4 EL gehackter frischer Thymian
    • Salz
    • 1 (500 g) Laib gutes, knuspriges Weißbrot oder Ciabatta
    • 4 EL natives Olivenöl
    • 2 EL Balsamessig (optional)
    • Zubereitung

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Eine hölzerne Salatschüssel mit der Knoblauchzehe einreiben.
    2. Die Tomaten, Gurke, rote Zwiebel, Knoblauch und Kräuter in der vorbereiteten Salatschüssel vermischen. Nach Geschmack salzen und gut verrühren. 5-10 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis das Gemüse durch das Salz Flüssigkeit abgibt.
    3. Das Brot in mundgerechte Stücke reißen oder schneiden, in die Salatschüssel geben und alles gut vermischen. Olivenöl und Essig hinzufügen und alles nochmals gut miteinander vermischen und sofort servieren.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen