Indisches Kartoffel-Blumenkohlgemüse (Aloo Gobi ki Subzi)

    Indisches Kartoffel-Blumenkohlgemüse (Aloo Gobi ki Subzi)

    2mal gespeichert
    25Minuten


    Von 46 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist ein simples indisches Gericht aus Kartoffeln und Blumenkohl. Servieren Sie es mit indischen Broten wie z.B. Roti oder Naab (sogar Pitabrot würde passen). Nach Wunsch mit frischem Koriander bestreut servieren.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 3 EL Öl
    • ¼ TL Senfsamen
    • 1 Asantpulver (Azefoteida)
    • ¼ TL Kreuzkümmelsamen
    • 1 Prise gemahlene Kurkuma
    • 1 grüne Chilischote, der Länge nach aufgeschnitten (optional)
    • 3 Tomaten, gehackt
    • 2 EL fein gehackter frischer Ingwer
    • 1 Kartoffel, gewürfelt
    • 1 ganzer Blumenkohl, in Röschen zerteilt
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Senfsamen hinzufügen. Wenn Sie aufplatzen, erst das Asantpulver in die Pfanne geben, dann Kreuzkümmelsamen, Kurkuma und Chili. Die gehackten Tomaten und den Ingwer einrühren und ein paar Minuten unter Rühren anbraten.
    2. Kartoffel, Blumenkohl, Zucker und Salz in die Pfanne geben und gut verrühren. Solange kochen, bis die Kartoffeln gar sind und der Blumenkohl bissfest ist. (Für einen knackigeren Blumenkohl zuerst die Kartoffeln anbraten und den Blumenkohl erst hinzufügen, wenn die Kartoffeln fast gar sind).

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Afiyet_olson
    Besprochen von:
    0

    Ich mag gern mehr Sosse also habe ich nur einen halben Blumenkohl genommen und etwas Wasser drangetan, war genau richtig - 12 Jan 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen