Indisches Fladenbrot (Roomali Roti)

    (67)

    Romali Rotis sind weiche Fladenbrote aus Mittelindien, die als Beilage zu vielen Gerichten serviert werden, wie z.B. Curries.


    Von 122 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 275 g Weizenmehl oder grobes Weizenmehl
    • 1 TL Salz
    • 2 EL Öl
    • 150 ml Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Mehl und Salz in eine große Schüssel sieben. Öl hinzufügen und mit einer Gabel zu einem krümeligen Teig vermischen. Wasser hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 8 Minuten durchkneten, bis der Teig elastisch ist. Mit Plastikfolie abdecken und 45 Minuten ruhen lassen.
    2. Nochmals durchkneten und in 6 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einer Kugel formen. Diese so dünn wie möglich ausrollen. Dabei mit Mehl bestäuben, damit der Teig beim Ausrollen nicht klebt.
    3. Eine gusseiserne Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen. Jeweils ein Roti in die Pfanne geben und 40-50 Sekunden backen. Wenn das Fladenbrot fertig ist, bilden sich kleine schwarze Flecken darauf. Das Roti falten und heiß servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (67)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen