Kartoffelsalat mit Schinken

    Diesen Kartoffelsalat mit Eiern und Schinken kann man auch gut als Hauptgericht servieren. Er wird durch eine Remoulade sehr cremig und geschmackvoll.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Eier (Gewichtsklasse M)
    • 750 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
    • 4 Stangen Sellerie
    • 1 grüne Paprikaschote
    • 1 Zwiebel
    • 200 g gekochter Schinken
    • 1 Handvoll entsteinte schwarze Oliven
    • ein paar Blätter Römischer Salat
    • Remoulade
    • 5 Cornichons
    • 1 EL eingelegte Kapern (in Lake)
    • 200 ml Mayonnaise
    • 2 TL Senf
    • Salz, Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Die Eier hart kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Dann schälen und 3 Eier fein hacken, das vierte Ei in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, in 2 cm große Würfel schneiden und in kochendem Wasser etwa 15 Minuten gerade weich garen. Dann abgießen und kurz ausdampfen lassen. Das Gemüse putzen und waschen. Stangensellerie in feine Scheiben, Paprikaschote in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Schinken klein würfeln.
    2. Für die Remoulade die Cornichons und die Kapern ganz fein hacken. Mayonnaise, Senf, Cornichons und Kapern in einer Schüssel gut vermischen, eventuell etwas Cornichonwasser darunterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    3. Kartoffeln, Stangensellerie, Paprikaschote, Zwiebel, Schinken, gehackte Eier und Oliven zur Remoulade geben und alles locker vermischen. Eine Schüssel mit ein paar Salatblättern auslegen und den Kartoffelsalat darauf anrichten. Mit den Eischeiben garnieren und servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kartoffelsalat mit Frühlingszwiebeln

    Ersetzen Sie den Stangensellerie und die Zwiebel durch 4–5 Frühlingszwiebeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Mayonnaise mit 2 EL Naturjoghurt, 2 TL Senf und 1 EL fein gehackten Kapern verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln, Frühlingszwiebeln, Paprikaschote, Schinken, gehackte Eier und Oliven zur Mayonnaise geben und alles vorsichtig vermischen. Eine Schüssel mit Salatblättern auslegen. Den Kartoffelsalat darauf anrichten. Mit den Eischeiben garnieren. * Sie können statt gekochtem Schinken auch Thunfisch aus der Dose nehmen. 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft (à 185 g) abtropfen lassen und den Thunfisch mit einer Gabel zerpflücken. Mit den übrigen Zutaten locker unter die Mayonnaise mischen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 12 Rezeptsammlungen ansehen