Penne all’Arrabiata mit Champignons und Oliven

    Penne all’Arrabiata mit Champignons und Oliven

    4mal gespeichert
    25Minuten


    Von 31 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist das ideale Rezept für ein gemütliches Abendessen mit Freunden. Etwas geriebenen Pecoriono und Petersilie darübergeben und es sieht aus wie ein Gericht in einem schicken italienischen Restaurant.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 500 g Penne
    • 1 EL natives Olivenöl
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
    • 150 g Pancetta, gehackt
    • 3 EL Kapern
    • 50 g frische Champignons, in Scheiben geschnitten
    • 50 g grüne Oliven, entkernt und halbiert
    • 1 1/2 TL getrocknete Chiliflocken
    • 3 Anchovisfilets, abgespült und gehackt
    • 1 Prise Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 150 ml Rotwein
    • 3 (400 g) Dosen ganze Tomaten
    • 6 Blätter frisches Basilikum

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Nudeln nach Packungsanweisung garen und abgießen.
    2. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig anbraten. Knoblauch dazugeben und mit dem Pancetta knusprig braten. Kapern, Champignons, Oliven, Chili, Anchovis, Salz (nur eine Prise – da die Anchovis bereits sehr salzig sind), Pfeffer und Wein dazugeben. Köcheln, bis der Wein zur Hälfte eingekocht ist. Tomaten untermischen. 10 Minuten kochen. Basilikum hineingeben.
    3. Sauce über die gekochten Nudeln geben und großzügig mit Käse und Petersilie bestreuen. Sofort servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    jenniferb
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker - ist keine traditionelle Arrabbiata, aber schmeckt trotzdem sehr gut! - 02 Mrz 2010

    Nicola
    Besprochen von:
    0

    Schmeckt toll, kommt in meine Lieblingsrezepte! - 07 Mrz 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen