Warmer Kartoffelsalat mit Artischocken

    Ein mediterraner Kartoffelsalat mit Rucola, Artischocke und Speck, der an Urlaub erinnert. Servieren Sie ihn warm oder bei Zimmertemperatur für den bestmöglichen Geschmack.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g kleine neue Kartoffeln
    • 1 Glas Artischockenherzen (315 ml)
    • 75 g magerer Frühstücksspeck
    • 1 rote Zwiebel
    • 1 rote Paprikaschote
    • 75 g Rucola
    • 2 EL natives Olivenöl extra
    • 1 EL Aceto balsamico
    • 1 EL trockener Weißwein
    • Salz, Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Die Kartoffeln sauber bürsten und in kochendem Wasser 20–25 Minuten gerade weich garen. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen und halbieren oder vierteln.
    2. Inzwischen die Artischockenherzen abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen und halbieren. Den Speck fein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Paprikaschote putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Rucola verlesen, waschen und abtropfen lassen.
    3. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Artischockenherzen 4 Minuten rundum darin braten. Herausnehmen und in eine große Schüssel geben. Die Kartoffeln zufügen.
    4. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Speck und Zwiebel etwa 3 Minuten darin braten. Die Paprikaschote zufügen und 5 Minuten mitbraten, ebenfalls zu den Artischockenherzen und den Kartoffeln geben. Den Rucola darauf verteilen.
    5. Aceto balsamico und Wein in die Pfanne geben und einmal aufkochen lassen. Dann über die Salatzutaten gießen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen. Den Kartoffelsalat noch warm servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kartoffeln, Artischocken und Pancetta

    Bereiten Sie den Kartoffelsalat mit frischen Artischocken zu und ersetzen Sie den Frühstücksspeck durch Pancetta (ein italienischer leicht durchwachsener, luftgetrockneter Bauchspeck vom Schwein). Von 500 g kleinen spitzen Artischocken den Stiel abbrechen und die Blattspitzen kappen. Anschließend die Artischocken vierteln und in kochendem Wasser mit etwas Zitronensaft und 1 Prise Salz etwa 20 Minuten köcheln, dann abgießen, abtropfen lassen und wie beschrieben braten. Den Pancetta fein würfeln und mit der Zwiebel im erhitzten Öl etwa 3 Minuten braten. Die Paprikaschote zufügen und 5 Minuten mitbraten. Zu den Artischocken und den Kartoffeln geben und den Kartoffelsalat wie beschrieben fertig stellen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen