Gebratene Schweinskoteletts

    Gebratene Schweinskoteletts

    10mal gespeichert
    20Minuten


    Von 31 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Gericht gibt es bei uns zu Hause fast jede Woche. Es ist so kinderleicht zuzubereiten und die Kinder sind auch jedes Mal hellauf begeistert. Mit verschiedenen Beilagen dazu ist es jedes Mal wieder ein bekanntes und doch neues Gericht für sie.

    vewohl Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Olivenöl
    • 4 Schweinskoteletts
    • 1 El Mehl mit 1 TL Chilipulver-Gewürzmischung vermischt (siehe Fußnote)
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 250 ml Brühe
    • 1 EL Dijon-Senf
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Die Koteletts gut mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mehlmischung auf einen Teller schütten und die Koteletts auf einer Seite in das Mehl tunken.
    2. In einer Pfanne das Öl auf mittelhoher Stufe erhitzen und die Koteletts vorsichtig hineinlegen. Goldbraun braten, wenden und fertig braten. Je nach Fleischdicke sollte die Bratzeit 2-5 Minuten pro Seite dauern.
    3. Koteletts aus der Pfanne heben und ruhen lassen.
    4. Im Bratensatz die Knoblauchzehe kurz anbraten lassen, mit Brühe aufgießen und den Senf einrühren. Mit einem Kochlöffel den Bratensatz von der Pfanne lösen und mit dem Senf vermischen, damit eine sämige Soße entsteht.
    5. Kurz vor dem Servieren die Koteletts wieder in die Pfanne geben und erwärmen.
    6. Gute Beilagen sind Reis, Nudeln oder Kartoffelpüree, aber auch Cremespinat, glacierte Karotten oder Erbsen.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    elisabeth
    Besprochen von:
    2

    Ein schnelles Mittagessen. Danke. - 18 Nov 2009

    Julian
    Besprochen von:
    1

    Sehr einfach zu braten und die Senfsauce war besonders gut - auf jeden Fall Brot zum Essen reichen, damit man die Sauce auftunken kann. - 27 Jan 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen