Extragroße Wirsingroulade

    Extragroße Wirsingroulade

    2mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein wunderbares vegetarisches Gericht. Schmeckt sehr gut mit Reis und einer Paprikasauce.

    Christine Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Wirsingkohl
    • Salz
    • Für die Füllung
    • 100 g Langkornreis
    • 1 Bund Lauchzwiebeln, in feine Ringe geschnitten
    • 1 EL Butterschmalz
    • 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 250 g gekochte Pellkartoffeln, geschält und grob geraffelt
    • 100 g frisch geriebener Parmesan
    • 100 g Feta, gerieben
    • 2 Eier
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Fett fürs Backblech
    • Für die Käsekruste
    • 60 g Semmelbrosel
    • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
    • Kräutersalz
    • ½ TL Thymian
    • 60 g Butter
    • 50 g mittelalter Gouda

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Vom Wirsingkohl 6-8 große Wisingblätter ablösen. Den restlichen Wirsing anderweitig verwenden. Die groben Blattrippen flachschneiden und die Blätter in Salzwasser etwa 5 Minuten kochen.
    2. Herausnehmen und in vorbereitetem Eiswasser abkühlen lassen. Die Blätter abtropfen lassen und auf einem Küchentuch zu einem Quadrat von 40 cm Seitenlänge ausbreiten.
    3. Für die Füllung den Reis in Salzwasser 5 Minuten halb gar kochen und abtropfen lassen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln 2 Minuten andünsten.
    4. In einer großen Schüssel Kartoffeln, Reis, Parmesan, Feta, Lauchzwiebeln, Petersilie und Eier gut vermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Füllung auf die Wirsingblätter streichen und mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen. Dabei die Kanten einschlagen.
    5. Ein Backblech einfetten und die Wiesingroulade vorsichtig darauf legen.
    6. Für die Käsekruste die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Semmelbrösel, 2 zerdrückte Knoblauchzehen, Kräutersalz, Pfeffer und den Tymian anbräunen. Über die Roulade geben und den Käse darüberreiben.
    7. Die Roulade in den Backofen schieben und bei 175 Grad (Umluft: 150 Grad/Gas Stufe 2) etwa 1 Stunde backen.
    8. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen und am Tisch in Scheiben schneiden.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen