Griechischer Honigkuchen

    Griechischer Honigkuchen

    3mal gespeichert
    1Stunde20Minuten


    Von 103 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein saftiger Kuchen, den man oft auf griechischen Festen findet.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 125 g Mehl
    • 1 1/2 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 1/2 TL Zimt
    • 1 TL abgeriebene Orangenschale
    • 170 g weiche Butter
    • 150 g Zucker
    • 3 Eier
    • 60 ml Milch
    • 125 g gehackte Walnüsse
    • Sirup
    • 350 g Honig
    • 200 g Zucker
    • 175 ml Wasser
    • 1 TL Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Backform von 23 cm Durchmesser einfetten und mit Mehl bestäuben. Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Orangenschale vermischen und beiseite stellen.
    2. Butter und 150 g Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln einarbeiten. Mehl abwechselnd mit Milch einrühren, bis alles vermischt ist. Walnüsse unterheben.
    3. Teig in vorbereitete Backform füllen. Im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen (mit einem Holzstäbchen in den Kuchen stechen. Es sollte kein Teig mehr haften bleiben).15 Minuten abkühlen lassen, dann in Rauten schneiden.
    4. Für den Sirup Honig, 200 g Zucker und Wasser in einem Topf verrühren. Zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Zitronensaft einrühren und erneut zum Kochen bringen. 2 Minuten kochen lassen. Honigsirup über den abgekühlten Kuchen gießen.

    Tipp:

    Alternativ kann man auch kalten Sirup über den noch ganz heißen Kuchen gießen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen