Thailändischer Reisnudelsalat mit Garnelen

    Thailändischer Reisnudelsalat mit Garnelen

    4mal gespeichert
    20Minuten


    Von 15 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Reisnudeln, Erdnusssauce und jede Menge Garnelen stecken in diesem asiatischen Gericht, das kalt perfekt zu gegrilltem Fleisch passt – oder versuchen Sie es heiß als Hauptgericht! Garnieren Sie diesen Salat vor dem Servieren mit fein gehackten Erdnüssen und Limettenvierteln.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 350 g Reisnudeln
    • 1 große Tomate, gewürfelt
    • 4 Frühlingszwiebeln, gewürfelt
    • 1 kg gekochte Garnelen, geschält
    • 350 ml fertige thailändische Erdnusssauce

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Reisnudeln hinzufügen. 3-5 Minuten bissfest kochen und abgießen.
    2. In einer mittelgroßen Schüssel Reisnudeln, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Garnelen und Erdnusssauce vermischen. Abdecken und 8 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Besprochen von:
    0

    nur 5 zutaten - es sollte mehr so rezepte geben für unter der woche! guter und schneller nudelsalat - 04 Jan 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen