Herzhaftes Kartoffelpüree

    (1)
    40 Min.

    Klassisches Kartoffelpüree bekommt durch Speck und zweierlei Zwiebeln einen köstlich herzhaften Geschmack. Die perfekte Beilage zu einem Fleischgericht - servieren Sie grüne Bohnen dazu und Sie erhalten eine komplette Mahlzeit.


    Von 10 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g mehligkochende Kartoffeln
    • Salz, Pfeffer
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 kleine rote Zwiebel
    • 100 g magerer Frühstücksspeck
    • 100 ml Milch
    • 2 EL Butter
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • 1 TL fein gehackter Thymian

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten weich garen. Dann abgießen und kurz ausdampfen lassen.
    2. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Den Speck fein würfeln.
    3. Milch und Butter in einem kleinen Topf erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Die Milch über die Kartoffeln gießen und alles mit einem Kartoffelstampfer zu einem groben Püree zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Frühlingszwiebeln untermischen. Warm halten.
    4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Speck zufügen. Die Zwiebel goldgelb und den Speck knusprig braten. Dann den Thymian unterrühren. Das Kartoffelpüree damit anrichten.

    ¬Der praktische Tipp!

    Wenn Sie die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern, wird das Kartoffelpüree schön leicht und locker. Beim Pürieren mit dem Mixer hingegen kann das Püree zäh und klebrig werden.

    Kartoffelpüree mit Mozzarella

    750 g mehligkochende Kartoffeln wie beschrieben garen. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. 125 ml Milch und 1 EL Butter erhitzen. Unter die Kartoffeln rühren. Dann 1 Eigelb untermischen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Den Grill auf mittlerer Stufe vorheizen. Das Püree in einer ausgefetteten feuerfesten Form verteilen. 150 g Mozzarella gut abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Auf dem Püree verteilen. Unterm Grill etwa 10 Minuten goldgelb überbacken. Servieren Sie dazu ein Tomaten-Carpaccio mit Olivenöl, Aceto balsamico und fein gezupftem Basilikum.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    ulrichjoe
    Besprochen von:
    0

     -  16 Jan 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen