Markklößchensuppe

    Die Markklößchensuppe ist der Auftakt für mein Lieblingsmenü und ich mache sie mindestens einmal im Monat. Der Klößchenteig muss vor dem Formen ca. 20 Minuten auskühlen.

    sophie

    Hamburg, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 50 g Rindermark
    • 50 g Semmelbrösel
    • 1 Ei
    • Streuwürze
    • Salz
    • Pfeffer
    • Petersilie, gehackt
    • 1 l Fleischbrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 13Minuten  ›  Fertig in:28Minuten 

    1. Das Mark klein würfeln und in einer Pfanne zerlassen. Anschließend durch ein Sieb gießen und kalt stellen. Das abgekühlte Mark mit dem Handmixer schaumig rühren und das Ei und die Semmelbrösel unterrühren. Die Masse 20 Minuten ruhen lassen.
    2. In der Zwischenzeit die Brühe in einem großen Topf erhitzen. Nun aus der Markmasse walnussgroße Klößchen formen, in die kochende Brühe geben und 8 Minuten ziehen lassen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen