Geröstete Kartoffeln mit Rosmarin

    Geröstete Kartoffeln mit Rosmarin

    10mal gespeichert
    35Minuten


    Von 18 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese perfekten Röstkartoffeln mit Knoblauch und Rosmarin sind eine wunderbare Beilage zu allen Fleischgerichten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g kleine rote Kartoffeln oder Frühkartoffeln, geviertelt
    • 4 EL Olivenöl
    • 1 ½ TL getrockneter Rosmarin, zerkrümelt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 220 C / Gasherd Stufe 6 vorheizen.
    2. Einen Bräter mit Alufolie auslegen. Die Kartoffeln, Öl, Rosmarin und Knoblauch darin gut vermischen.
    3. Unabgedeckt 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen rösten, bis die Kartoffeln gar und etwas knusprig sind. Nach der Hälfte der Backzeit wenden, damit die Kartoffeln gleichmäßig garen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Nora
    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Ich habe noch etwas grobes Salz draufgestreut - 27 Feb 2009

    Maria
    Besprochen von:
    0

    Ich hab die Rosmarinkartoffeln mit ganz viel frischem Rosmarin gemacht - Kartoffeln halbieren (hatte ganz junge, kleine), auf dem gefetteten Backblech verteilen und mit viel frischem Rosmarin bestreuen. Lecker! - 02 Jul 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen