Panna cotta mit Joghurt

    Panna cotta mit Joghurt

    13mal gespeichert
    10Minuten


    Von 20 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich habe diese Panna cotta das erste Mal gemacht, als ich aus Versehen eine Riesenpackung Gelatine gekauft hatte. Mittlerweile ist das einer unserer Lieblingsnachtische. Schmeckt toll mit frischem Obst, Obstsalat oder Obstkompott.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
    • 250 ml Sahne
    • 350 g Naturjoghurt
    • 250 ml Milch
    • 60 g Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. 2 EL kaltes Wasser in ein kleines Schälchen füllen und die Gelatine drüberstreuen. 5-10 Minuten quellen lassen.
    2. In der Zwischenzeit Sahne und Joghurt verrühren.
    3. Milch in einem kleinen, schweren Topf mit dem Puderzucker erhitzen. Sobald die Milch am Topfrand Blasen wirft, von der Kochstelle nehmen. Mit einem Schneebesen die Gelatine einrühren und so lange schlagen, bis sie komplett aufgelöst ist.
    4. Milch-Gelatinemasse in den Sahnejoghurt rühren.
    5. Eine flache runde Kuchenform, vorzugsweise aus Glas, mit neutral schmeckendem Speiseöl (z.B. Sonnenblumenkernöl) einfetten und die Masse hineingießen. Abkühlen lassen und dann mit Klarsichtfolie abdecken. Mehrere Stunden, besser noch über Nacht, im Kühlschrank stehen lassen, bis die Masse fest ist. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Wer mag, kann die Panna cotta vorsichtig auf einen großen Teller stürzen und mit Obst garnieren.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (6)

    Christine
    Besprochen von:
    3

    Ein tolles Panna Cotta Rezept und mit Joghurt ist es nicht so fett. Ich hab es mit frischen Erdbeeren und Kiwis kombiniert. Sah toll aus und schmeckte fantastisch! Danke! - 24 Mai 2009

    monika
    Besprochen von:
    1

    Ich habe zum ersten Mal Panna Cotta gemacht und mir dies Rezept ausgesucht. Die Sahne habe ich zum Schluss geschlagen untergezogen, weil das nicht so deutlich beschrieben war. Geschmeckt hat es sehr gut und es war auch schön locker. Die Zubereitung ging schnell und man kann es schon am Tag vorher fertigstellen. Ich habe den Nachtisch in Gläser gefüllt und kurz vor dem Essen mit Obstsalat aufgefüllt. - 24 Dez 2013

    nch
    Besprochen von:
    0

    Sehr zu empfehlen mit Rhabarber - 11 Mai 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen