Sesam-Koriander-Kartoffeln

    (1)
    1 Std.

    Eine innovative Variante der klassischen Kartoffeln mit Quark. In der Pfanne gerösteter Sesam und frischer Koriander geben diesem Gericht eine frische und etwas nahöstliche Note.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg kleine neue Kartoffeln
    • 4 EL Sesamsamen
    • 75 g Butter
    • 1 EL fein gehackter Koriander
    • Kräuterquark
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 250 g Speisequark
    • 150 g Naturjoghurt
    • 2 EL Schlagsahne
    • 2 EL Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL fein gehackte Petersilie
    • 1 EL Schnittlauchröllchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Die Kartoffeln sauber bürsten und in kochendem Wasser 20–25 Minuten weich garen. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen und schälen.
    2. Inzwischen für den Kräuterquark die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Röllchen schneiden. Quark, Joghurt, Sahne und Zitronensaft zu einer glatten Creme verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln, Petersilie und Schnittlauch unterrühren. Zugedeckt bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
    3. Den Sesam in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze goldgelb rösten, dabei ständig umrühren, damit er nicht anbrennt. Dann herausnehmen und beiseitestellen.
    4. Die Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne schmelzen lassen. Die geschälten Kartoffeln kurz darin schwenken. Mit etwas Salz würzen. Sesam und Koriander zufügen und die Kartoffeln unter Wenden noch etwa 2 Minuten weitererhitzen, bis sie eine Sesam-Koriander-Kruste haben. Heiß servieren. Den Kräuterquark dazu reichen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    topfgucker
    Besprochen von:
    0

    Sehr raffiniert und lecker! Einziger Minuspunkt: der Sesam ist nicht so gut an den Kartoffeln hängengeblieben, aber geschmeckt hat es trotzdem.  -  04 Mrz 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen