Hechtklößchen in Dillsauce

    Hechtklößchen in Dillsauce

    4mal gespeichert
    50Minuten


    Von 14 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist eines meiner Lieblingsgerichte für kalte Jahreszeiten, wenn ich Gästen etwas ganz Besonderes vorsetzen will. Am besten passt Reis dazu. Ich besitze keinen Fleischwolf, daher zerkleinere ich das Hechtfleisch einfach in der Küchenmaschine.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 Scheiben Toastbrot, Kruste entfernt
    • 225 ml Sahne
    • 500 g Hechtfleisch ohne Gräten
    • 1 Eiweiß
    • Salz
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer
    • Prise Muskatnuss
    • 1¼ l Fischfond
    • ¼ l trockener Weißwein
    • Für die Sauce
    • 15 g Butter
    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • 115 ml ml trockener Weißwein
    • 115 ml Sahne
    • 1 EL fein gehackter frischer Dill
    • Salz
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Toastbrot in feine Würfel schneiden und mit 225 ml Sahne übergießen. Mit der Gabel zermantschen und in den Kühlschrank stellen.
    2. Hechtfleisch in der Küchenmaschine zu Mus verarbeiten. In einer Schüssel mit dem Eiweiß mischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und dem Brot vermischen. In den Kühlschrank stellen.
    3. Fischfond in einem weiten Topf zum Kochen bringen. ¼ l Wein hinzugeben und leicht köcheln (nicht kochen!) lassen.
    4. Mit zwei Teelöffeln Klößchen von der Fischmasse abstechen und vorsichtig in den Topf gleiten lassen. Bei aufgelegtem Deckel 15-20 Minuten ziehen lassen.
    5. In der Zwischenzeit die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und die Schalotte darin anbraten. Mit 115 ml Wein ablöschen und 10-15 Minuten einkochen lassen. 115 ml Sahne einrühren, Dill zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    6. Hechtklößchen mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen und in eine vorgewärmte Servierschüssel geben und die heiße Sauce darübergeben. Sofort servieren.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    mannkochtgut
    Besprochen von:
    0

    Genial lecker und stimmt wie regenbogen habe ich die Sosse auch mit etwas vom Sud gestreckt - 22 Nov 2015

    regenbogen
    Besprochen von:
    0

    Es war für meinen Geschmack zu wenig Sauce für die vielen Klößchen, ich habe dann einfach noch etwas von dem Fischsud genommen und eingekocht, so war es genau richtig und schmeckte sehr fein. - 07 Mai 2012

    sophia
    Besprochen von:
    0

    Gutes Rezept, aber die Soße sollte etwas sämiger sein, habe etwas Mehl zum Andicken genommen. Habe auch mehr Soße gemacht. - 14 Mrz 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen