Himmlischer Blaubeerkuchen

    Himmlischer Blaubeerkuchen

    13mal gespeichert
    50Minuten


    Von 63 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit einem Kuchen komme ich meist nicht weit, daher backe ich immer gleich zwei davon. Man kann frische oder tiefgefrorene Blaubeeren nehmen. Am besten sind Tortenbodenformen mit herausnehmbarem Boden.

    nch Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • Mürbeteig
    • 315 g Mehl
    • 1 gute Prise Salz
    • 2 Tütchen Vanillezucker
    • 170 g kalte Butter, gewürfelt
    • eiskaltes Wasser
    • Füllung
    • 225 g Frischkäse (Philadelphia), bei Zimmertemperatur
    • 2 Päckchen Vanillezucker
    • 2 EL Milch
    • 125 ml Wasser
    • 40 g Speisestärke
    • 300 g Zucker
    • 900 g Blaubeeren
    • 1 Prise Salz
    • 2 EL Zitronensaft
    • 30 g Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Mehl, Salz und Vanillezucker in die Küchenmaschine mit Schneidmesser geben. Butter dazu und Maschine laufen lassen, bis alles gut vermischt ist. Esslöffelweise soviel Eiswasser zugeben, bis der Teig in einem Kloß zusammenhält und das gesamte Mehl vom Rand aufgenommen wurde.
    2. Teig in zwei gleichgroße Stücke schneiden. Teigstücke jeweils zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie zu einem Kreis ausrollen, der eine Kuchenform von 23 cm Durchmesser plus Rand bedeckt. Formen 15 Minuten ins Gefrierfach stellen.
    3. Backofen auf 230 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    4. Tortenböden mit Backerbsen bestreuen und im vorgeheizten Ofen 10 Minuten blind backen. Ofentemperatur auf 180 C herunterstellen und nochmals 10 Minuten backen. Tortenböden aus dem Ofen nehmen und auf Kuchendraht vollständig abkühlen lassen, erst dann Belegen.
    5. Frischkäse mit dem Vanillezucker und der Milch mit dem elektrischen Mixer cremig rühren. Gleichmäßig auf den Tortenböden verstreichen.
    6. Ein paar Esslöffel von 125 ml Wasser abnehmen und mit der Stärke glattrühren.
    7. Die Hälfte der Blaubeeren in einem schweren Topf mit dem restlichen Wasser, dem Zucker und Salz zum Kochen bringen. Die Stärke einrühren und unter ständigem Rühren kochen, bis die Masse klar wird und andickt.
    8. Von der Kochstelle nehmen. Zitronensaft und Butter einrühren, bis die Butter ganz geschmolzen ist. Die restlichen Beeren unterheben und sofort vorsichtig auf den Tortenboden gießen, notfalls etwas glattstreichen.
    9. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen. Im Kühlschrank lagern und 30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (7)

    gela
    Besprochen von:
    7

    Echt Wahnsinn dieser Heidelbeerkuchen. Es gab richtig Zoff bei uns ums letzte Stück - 11 Aug 2010

    Leckerschmecker
    Besprochen von:
    6

    Hat etwas anderes gemacht: Ich habe statt einem grossen Kuchen Torteletten daraus gemacht, war super lecker und köstlich - 03 Aug 2010

    Besprochen von:
    6

    Hat etwas anderes gemacht: Ganz lecker! Muste aber 2 Essloeffel Puderzucker rein tun und etwas Vanille Geschmack,hier gibt es leider kein Vanillezucker, aber war trotzdem super und sooo leicht zu machen, danke fuer dieses Rezept - 07 Apr 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen