Hähnchencurry in Blätterteig

    Hähnchencurry in Blätterteig

    6mal gespeichert
    35Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein super Rezept für übriggebliebenes Geflügel wie Hähnchen oder Pute.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 150 g fein gehacktes Hähnchen- oder Putenfleisch
    • 1 mittelgroßer Apfel, geschält und fein gehackt
    • 4 EL Mayonnaise
    • 4 EL Crème Fraîche
    • 25 g gehackte Mandeln
    • 1 Frühlingszwiebel, fein gehackt
    • 3 EL gehackter frischer Koriander
    • 1 TL Currypulver
    • 1/4 TL Salz
    • 1/4 TL Pfeffer
    • Prise getrocknete Chiliflocken
    • 1/2 Packung fertiger Blätterteig
    • 1 Ei, verschlagen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Ofen auf 220 C / Gasherd Stufe 7 vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Hähnchen, Apfel, Mayonnaise, Crème Fraîche, Mandeln, Zwiebeln, Koriander, Currypulver, Salz, Pfeffer und Chiliflocken in einer Schüssel vermengen.
    3. Teig ausrollen und in 13 cm große Kreise schneiden. Jeweils ca. 4 Löffel der Füllung in die Mitte der Teigkreise setzen. Teigränder mit Wasser anfeuchten, zusammenklappen und Ränder mit einer Gabel festdrücken. Auf das vorbereitete Backblech setzen. Jeweils einen kleinen Schlitz in die Teigoberflächen schneiden. Mit verschlagenem Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    herbsn
    Besprochen von:
    0

    leckeres Gericht. Kam gut an bei meinen Gästen. - 12 Feb 2011

    Diana
    Besprochen von:
    0

    Das erinnert mich an ein Gericht, das ich mal in Marokko gegessen habe. Sehr lecker, freue mich schon auf das nächste Mal, wenn ich Reste vom Huhn habe… - 24 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen