Kartoffelgratin auf Lyoner Art

    Kartoffelgratin auf Lyoner Art

    15mal gespeichert
    1Stunde40Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bei diesem Klassiker aus der französischen Stadt Lyon werden dünne Karoffelscheiben und Zwiebeln geschichtet und im Ofen gebacken.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
    • 4 Zwiebeln
    • 1 TL Zucker
    • etwa 150 ml Fleischbrühe
    • 500 ml Béchamelsauce (selbstgemacht oder fertig gekauft)
    • 15 g Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Die Kartoffeln schälen, waschen, in 3 mm dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. So viel eiskaltes Wasser zugießen, dass die Kartoffeln damit bedeckt sind, beiseitestellen.
    2. Die Zwiebeln schälen, in dünne Ringe hobeln und in eine beschichtete Pfanne geben. Mit dem Zucker bestreuen. Die Brühe zugießen. Aufkochen und alles zugedeckt bei geringer Hitze 20 Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind, dabei ab und zu umrühren. Dann die Béchamelsauce zugießen und unterrühren.
    3. Den Backofen auf 220 °C (Gas 4–5; Umluft 200 °C) vorheizen. Eine flache feuerfeste Form mit der Butter ausfetten. Die Kartoffeln abgießen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Hälfte der Kartoffeln dachziegelartig in die Form schichten. Die Hälfte der Zwiebelmasse darauf verteilen. Die restlichen Kartoffeln daraufschichten und mit der übrigen Zwiebelmasse bedecken. Mit Alufolie locker zudecken. Im heißen Ofen 30 Minuten backen. Die Folie abnehmen und das Gratin 20 Minuten weiterbacken, bis es goldgelb ist. Heiß servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kartoffel-Speck-Gratin mit Käse

    Bereiten Sie dafür die Kartoffeln wie beschrieben vor. 100 g mageren Frühstücksspeck fein würfeln. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Butter erhitzen. Den Speck darin knusprig braten. Die Zwiebeln zufügen und kurz dünsten. Keinen Zucker verwenden. Die Brühe zugießen. Die Zwiebeln zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen, die Béchamelsauce unterrühren. Kartoffeln und Zwiebeln wie beschrieben in die Form schichten. Im heißen Ofen etwa 50 Minuten backen. Nach 30 Minuten die Alufolie abnehmen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit das Gratin mit 100 g geriebenem Emmentaler bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    3

    Sehr schön schnell und einfach, habe allerdings etwas gemogelt und fertige Bechamelsauce genommen - 14 Nov 2010

    topfgucker
    Besprochen von:
    0

    Prima Gratin - 31 Okt 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen