Spaghetti Puttanesca

    Spaghetti Puttanesca

    11mal gespeichert
    40Minuten


    Von 12 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein schnelles Pastagericht aus Neapel mit sehr interessanter Geschichte. Schmeckt zu jeder Tages- und Jahreszeit. Persönlich könnte ich mich nur davon ernähren.

    Annika Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 EL + 1 EL natives Olivenöl
    • 1 Zwiebel, fein geschnitten
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 4 Sardellenfilets (Anchovis), fein gehackt
    • 1 kleine Chili, fein gehackt oder ½ TL Chiliflocken
    • 2 TL Kapern, abgewaschen und getrocket
    • 8 entsteinte schwarze Oliven, gehackt
    • 1 Dose Tomaten (ca. 420 g), gehackt
    • ½ TL Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL gehackte Petersilie
    • 200 g Spaghetti, ungekocht

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. In einer großen Pfanne auf mittelhoher Hitze 3 EL Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln 5 Minuten anbraten, dann Knoblauch und Anchovis dazugeben. 1 Minute gut anbraten lassen, dabei die Anchovistücke mit einem Kochlöffel gut zerdrücken.
    2. Die Chili, Kapern, Oliven und Tomaten dazugeben und aufkochen lassen. Salzen und pfeffern.
    3. Die Hitze auf niedrige Stufe schalten und 10 Minuten köcheln lassen.
    4. Inzwischen die Nudeln nach Gebrauchsanweisung kochen.
    5. Wenn die Nudeln al dente sind und ins Sieb abgeschüttet worden sind, die Soße in den Nudeltopf schütten. Die Pasta darüber schütten. Petersilie und 1 EL Olivenöl dazu geben. Alles behutsam vermischen und sofort servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (6)

    Terton
    Besprochen von:
    3

    Tomaten, Anchovis und Kapern sind einfach eine super Kombi. Puttanesca gehört schon länger zu unseren Lieblingspastasaucen. Und wenn man es nicht verrät, kommt auch niemand auf die Idee, dass Kapern und Anchovis am Essen sind - 23 Jun 2014

    Nicola
    Besprochen von:
    3

    Super Puttanesca! Ich liebe Anchovis und das ist genau die richtige Sauce für mich! - 21 Sep 2011

    Brigitte
    Besprochen von:
    2

    Kinder waren bei der Oma übernachten und ich hab die Puttanesca für mich und meinen Mann gemacht - Köstlich! Leider kann ich sie nur machen, wenn die Kinder nicht mitessen, denn zum Kapern und Sardellen essen kann ich sie bis jetzt noch nicht überreden...:-( - 07 Jul 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen