Malva-Pudding

    Malva-Pudding

    4mal gespeichert
    1Stunde


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein klassischer südafrikanischer Nachtisch, den ich gern mache, wenn ich Gäste habe.

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • Für den Pudding
    • 200 g Puderzucker
    • 2 Eier
    • 50 g Aprikosenmarmelade
    • 200 g Mehl
    • Prise Salz
    • 1 TL Natron
    • 30 g Butter
    • 125 ml Milch
    • 1 TL Weißweinessig
    • Für die Sauce
    • 250 ml Sahne
    • 100 g Zucker
    • 125 ml Wasser
    • Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Gugelhupfform gut einfetten.
    2. Puderzucker mit den Eiern schaumig schlagen. Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen und untermischen.
    3. Mehl mit Salz und Natron mischen.
    4. 30 g Butter und Milch erwärmen. Mehl abwechselnd mit Essig und der Butter-Milch-Flüssigkeit unter die Eier ziehen. In die vorbereitete Form gießen und 40 Minuten backen, bis der Pudding schön aufgegangen ist und ein Zahnstocher sauber herauskommt.
    5. Alle Saucenzutaten in einem kleinen Topf gut mischen und 15-20 Minuten simmern. Die Sauce darf nicht kochen!
    6. Die Form aus dem Ofen nehmen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und die warme Sauce darüber gießen. Mit der restlichen Sauce servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen