Stampfkartoffeln

    Stampfkartoffeln

    (1)
    2mal gespeichert
    40Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Stampfkartoffeln kann man mit vielerlei Grünzeug zubereiten – Löwenzahn geht z.B. auch. Ich nehme meist Endiviensalat, weil er am leichtesten zu bekommen ist.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
    • 3 EL Öl
    • 1½ EL Weißweinessig
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 kleine Endivie, fein geschnitten
    • 30 g Butter
    • Prise Muskat

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Kartoffeln schälen und vierteln. 25 Minuten in Salzwasser garen.
    2. In der Zwischenzeit Öl, Essig, Zwiebel, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren und mit dem Endiviensalat mischen.
    3. Kartoffeln abgießen. Grob zerstampfen und dabei Butter und Muskat untermischen.
    4. Die Hälfte des Endiviensalats unter die Kartoffeln mischen und auf der anderen Hälfte anrichten. Sofort servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    elisabeth
    Besprochen von:
    0

    Die hatte ich ewig nicht gegessen, das letzte Mal wohl bei meiner Oma vor x Jahren. Habe Rucola genommen, sehr lecker  -  11 Aug 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen