Vitello tonnato

    Vitello tonnato

    6mal gespeichert
    50Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bevor ich das erste Mal Vitello tonnato gegessen hatte, fand ich die Kombination etwas abwegig, aber jetzt ist es eines meiner Lieblingsrezepte im Sommer. Manchmal mache ich es auch mit Putenbrust statt mit Kalbfleisch.

    nch Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL + 200 ml Olivenöl
    • 600 g Kalbsrücken
    • 4 Eigelb
    • 2 TL scharfer Senf
    • 1 Dose Thunfisch
    • 200 ml Kalbsbrühe
    • 1-2 EL Kapern
    • Salz
    • Saft von 1 frisch gepressten Zitrone
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Prise Cayennepfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Kalbsrücken von beiden Seiten scharf anbraten. In eine ofenfeste Form legen und im Backofen ca. 30 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
    3. Eigelbe mit Senf mischen. 200 ml Olivenöl langsam mit einem Schneebesen zu einer cremigen Konsistenz rühren.
    4. Thunfisch, Kalbsbrühe und Kapern mit der Ölsauce in der Küchenmaschine oder in einem Standmixer pürieren. Mit Salz, Zitronensaft, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. 

    5. Fleisch in dünne Scheiben schneiden und fächerförmig auf einer Servierplatte anrichten. Etwas Thunfischsauce darüber geben und den Rest in einer Schale separat reichen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Caroline
    Besprochen von:
    2

    Putenbrust statt Kalbfleisch ist super! - 13 Mrz 2009

    Christine
    Besprochen von:
    0

    Vitello tonato war köstlich! Ich hab Kalbsfilet verwendet - 10 Jul 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen