Nürnberger Rostbratwürstl mit Ananas-Sauerkraut

    Ich mag zu Nürnberger Rostbratwürstl am liebsten saftiges Ananassauerkraut.

    Michaela

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Ananas (frisch oder aus der Dose), in Stücke geschnitten
    • 500 g Sauerkraut
    • 24 Nürnberger Rostbratwürstl
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Etwas von dem Ananassaft in einem schweren mittelgroßen Topf erhitzen. Ananas und Sauerkraut dazugeben und mit aufgelegtem Deckel gründlich erhitzen.
    2. In der Zwischenzeit die Nürnberger Rostbratwürstchen von beiden Seiten in einer beschichten Pfanne von beiden Seiten schön braun und knusprig braten.
    3. Falls das Sauerkraut zu trocken ist, noch etwas Ananassaft hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Würstchen servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen