Zuppa Inglese (Italienischer Schichtpudding)

    Zuppa Inglese (Italienischer Schichtpudding)

    4mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 18 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Zuppa Inglese ist einer meiner Lieblingsdesserts. Es dauert ein wenig, ist aber halb so wild wie die Zutatenliste erscheinen lässt. Das Gute ist, dass es einen große Menge ergibt und das es somit immer Reste gibt – denn Zuppa Inglese schmeckt am nächsten Tag noch viel besser!

    Lisa Saarland, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Für das Biskuit
    • 8 Eier
    • 200 g Zucker
    • 1 Tütchen Vanillezucker
    • 225 g Weizenmehl
    • Für die Puddingkreme
    • 1 l Milch
    • 350 g Zucker
    • ausgekratzte Vanille von einer Vanilleschote
    • Prise Salz
    • 125 g Mehl
    • 6 Eigelb
    • 60 ml Rum
    • 20 ml Amaretto
    • Für die Schokoladenkreme
    • 100 g ungesüßtes Kakaopulver
    • 30 g Zucker
    • 500 ml Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Rechteckige Backform gut einfetten und mit Mehl bestäuben.
    2. Für das Biskuit 8 Eier mit 200 g Zucker und Vanillezucker hellgelb und kremig schaumig schlagen. Mehl hinzusieben und nach und nach unterrühren.
    3. Teig in der Form verteilen, glattstreichen und im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen. Gleich nach dem Herausnehmen vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchendraht abkühlen lassen.
    4. Für die Kreme in einem schweren Topf 1 l Milch mit 175 g Zucker, Vanille und Salz zum Kochen bringen.
    5. In der Zwischenzeit 125 g Mehl in einer Schüssel mit dem restlichen Zucker vermischen. Die 6 Eigelb mit dem Schneebesen unterrühren.
    6. Milch von der Kochstelle nehmen. Eimischung zur Milch geben und mit dem Schneebesen kräftig unterschlagen. Bei niedriger Temperatur 10 Minuten köcheln lassen, bis die Kreme andickt. Vom Herd nehmen und an einem kühlen Ort erkalten lassen.
    7. Biskuit in Scheiben schneiden und eine Schüssel mit weitem Boden oder eine rechteckige Glasform damit auslegen.
    8. Rum und Amaretto mischen und auf das Biskuit träufeln. Großzügig mit Puddingkreme bestreichen.
    9. Weitere Schichten auf die gleiche Weise schichten, bis alle Zutaten verbraucht sind. Ganz oben sollte eine Biskuitschicht sein.
    10. Kakao, Zucker und Milch verrühren. In einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln, bis die Masse andickt. Erkalten lassen und als abschließende Schicht auf die Zuppa Inglese geben. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Naschkatze
    Besprochen von:
    1

    Normalerweise ist mir selbst Biskuit backen zu aufwendig aber ich hatte Zeit und habe den Biskuit also diesmal richtig selbst gebacken. Den kann man gleich so wegnaschen aber ich wollte den Biskuit ja für die Zuppa inglese, die zum Reinlegen gut schmeckt - 03 Feb 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen