Würziges Fleisch mit Püreekruste

    Würziges Fleisch mit Püreekruste

    Rezept speichern
    2Stunden10Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ein ideales Gericht für einen Sonntag im Winter, wenn man ein sättigendes Essen möchte, aber keine Lust hat, viele Töpfe abzuwaschen. Lassen Sie das Fleisch auf niedriger Flamme langsam gar werden.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 200 g magerer Frühstücksspeck in dünnen Scheiben
    • 2 Zwiebeln
    • 600 g Schweinefleisch aus der Schulter
    • 2 kleine mürbe Äpfel, z. B. Cox Orange
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • Salz, Pfeffer
    • frisch geriebene Muskatnuss
    • 1/2 TL getrockneter Salbei
    • 300 ml ungesüßter Apfelwein
    • 400 g mehligkochende Kartoffeln
    • 60 ml Milch
    • 15 g Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde45Minuten  ›  Fertig in:2Stunden10Minuten 

    1. Den Speck in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Fleisch in mundgerechte Stücke zerteilen. Die Äpfel schälen, halbieren, entkernen und grob zerkleinern.
    2. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Den Speck darin knusprig braten, herausnehmen. Die Zwiebeln im Speckfett etwa 5 Minuten dünsten, ebenfalls herausnehmen. Das übrige Öl im Topf erhitzen. Das Fleisch portionsweise darin anbraten. Dann das ganze Fleisch 5 Minuten weiterbraten.
    3. Speck, Zwiebeln und Äpfel zum Fleisch geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit dem Salbei bestreuen. Den Apfelwein zugießen. Zum Kochen bringen und alles zugedeckt bei geringer Hitze etwa 1 1/2 Stunden schmoren lassen.
    4. Inzwischen die Kartoffeln schälen, würfeln und in kochendem Wasser etwa 15 Minuten weich garen. Abgießen, kurz ausdampfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen lassen. Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, dabei die Milch-Mischung zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Grill auf höchster Stufe vorheizen. Das Ragout in eine feuerfeste Form füllen. Das Püree darauf verteilen. Unter dem Grill etwa 5 Minuten goldgelb backen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen