Hackfleischtopf auf amerikanische Art

    Gebackene Bohnen sind ein beliebter Bestandteil der US-amerikanischen Küche. Wenn Sie keine fertigen Bohnen aus der Dose finden können, können Sie sie auch selbst machen. Weiße Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Mit dem Einweichwasser am nächsten Tag kochen, bis sie weich sind. Abtropfen lassen, aber das Kochwasser auffangen. Gekochte Bohnen mit Kochwasser, Ketchup, braunem Zucker, Senf, Essig und Zwiebeln mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen garen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g mehligkochende Kartoffeln
    • 80 ml Milch
    • 15 g Butter
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 Zwiebeln
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 500 g Rinderhackfleisch
    • 1 Dose Baked Beans (425 ml, gebackene Bohnen in Tomatensauce)
    • Tabasco

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Die Kartoffeln schälen, würfeln und in kochendem Wasser etwa 15 Minuten weich garen. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Milch erwärmen. Die Butter darin schmelzen lassen. Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, dabei die Milch-Mischung zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    2. Inzwischen die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln etwa 5 Minuten darin dünsten. Das Hackfleisch zufügen und unter Rühren braun und krümelig braten. Die gebackenen Bohnen untermischen und alles mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Tabasco würzen. Bei geringer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Eventuell noch etwas Brühe oder Wasser zugießen.
    3. Den Grill auf höchster Stufe vorheizen. Die Hackfleisch-Mischung in eine feuerfeste Form füllen. Das Püree darauf verteilen. Unter dem Grill etwa 5 Minuten goldgelb backen. Heiß servieren.

    ¬Der praktische Tipp!

    Sie können Fett und damit Kalorien sparen, wenn Sie die Zwiebeln und das Hackfleisch ohne Öl in einer beschichteten Pfanne braten. Beides zusammen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze garen. Der Fettanteil im Hackfleisch brät dabei aus und das Fleisch wird sozusagen im eigenen Saft gegart. Wichtig: Sie sollten dabei ständig umrühren.

    Hackfleischtopf mit Paprikaschoten

    Ersetzen Sie dafür die gebackenen Bohnen durch 1 rote und 1 grüne Paprikaschote. Die Paprikaschoten putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Zwiebeln dünsten. Dann das Hackfleisch zufügen und braun und krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Keinen Tabasco verwenden. 100 ml Tomatensaft zugießen und alles bei geringer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Das Püree zubereiten und das Gericht wie unter Schritt 3 beschrieben fertig stellen. Mit fein gehackten Thymianblättchen bestreuen und heiß servieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen