Cremige Sauerampfersuppe

    Cremige Sauerampfersuppe

    7mal gespeichert
    30Minuten


    Von 46 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist eine eher leichte Sauerampfersuppe. Wenn man es kräftiger mag, kann man natürlich mehr Sauerampfer nehmen. Nur zart sollten die Blätter sein, aber das sind sie ja im Frühjahr.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 15 g Butter
    • 2 Schalotten, fein gehackt
    • 60 g zarte Sauerampferblätter, mehr nach Belieben
    • 2 EL Mehl
    • 750 ml heiße Hühnerbrühe
    • 1 Eigelb
    • 125 ml Sahne
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Butter zerlassen und Schalotten darin glasig anbraten.
    2. Sauerampfer grob hacken und dazugeben. 1-2 Minuten kochen, bis die Blätter zusammenfallen.
    3. Mehl hinzugeben und unter Rühren kochen, bis es beige Farbe annimt. Heiße Hühnerbrühe nach und nach unterrühren, bis das Mehl sich völlig aufgelöst hat. Es sollten keine Klümpchen in der Suppe sein. Bei aufgelegtem Deckel 15 Minuten köcheln.
    4. Suppe im Standmixer oder mit einen Pürierstab pürieren. Nochmals erhitzen. Von der Kochstelle nehmen.
    5. Eigelb mit Sahne gut verrühren und in die heiße Suppe rühren. Salzen und pfeffern und sofort servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Marianne
    Besprochen von:
    3

    Hab auf dem Markt Sauerampfer gesehen und wollte mal was Neues ausprobieren - eine wunderbare Suppe! - 01 Apr 2009

    lilkim
    Besprochen von:
    2

    Ich liebe Sauerampfer... Danke für das Rezept - 05 Jul 2011

    Rita
    Besprochen von:
    1

    eine tolle Frühlingssuppe! - 24 Mrz 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen