Löwenzahnsalat mit Rindfleisch und Käse

    Löwenzahnsalat mit Rindfleisch und Käse

    1Speichern
    10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Den Löwenzahn für diesen leckeren Frühlingssalat holen wir und direkt aus unserm Vorgarten (ungespritzt natürlich). Ist eigentlich auch ein Restessen, wenn man gekochtes Rindfleisch übrig hat, vom Tafelspitz oder so.

    KarlHeinz Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 6 EL Olivenöl
    • Salz
    • ½ TL Dijonsenf
    • 3 EL Rotweinessig
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Worcestershiresauce nach Geschmack
    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • 1 EL Bärlauch, fein gehackt
    • 200 g Löwenzahnblätter
    • 250 g Emmentaler Käse
    • 1 rote Paprika, Samengehäuse entfernt
    • 1 gelbe Paprika, Samengehäuse entfernt
    • 250 g mageres gekochtes Rindfleisch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Für die Vinaigrette Olivenöl mit Salz und Senf gut verrühren. Essig, Pfeffer, Schalotte und Bärlauch dazugeben und mit Worcestershiresauce abschmecken.
    2. Paprika, Käse und Rindfleisch in Streifen schneiden. Löwenzahn in mundgerechte Stücke rupfen. Alles gut mit der Vinaigrette mischen und sofort servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen