Kalte Porreesuppe mit Lachsstreifen

    Kalte Porreesuppe mit Lachsstreifen

    1Speichern
    35Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich liebe Poree aller Art. Diese feine Suppe schmeckt so richtig nach Frühling, aber man kann sie natürlich auch super an heißen Sommertagen essen. Frische Baguette dazu ist ein Muss!

    tpuell Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 3 EL Olivenöl
    • 200 g Porree
    • 2 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
    • 600 ml Hühnerbrühe
    • 100 g geriebener Gruyère
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 2 EL saure Sahne
    • Schuss Weißweinessig
    • 100 g Räucherlachs

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Porree in Streifen schneiden und mindestens zweimal gründlich waschen.
    2. Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Porree darin andünsten. Kartoffel dazutun und 2-3 Minuten weiterkochen. Mit Brühe auffüllen und 15 Minuten abgedeckt köcheln lassen.
    3. Käse hinzugeben und umrühren, bis er geschmolzen ist. Suppe pürieren und saure Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Weißweinessig abschmecken. Abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    4. Mit Räucherlachstreifen garniert servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen