Schnelle Spinatquiche mit Gruyère

    Schnelle Spinatquiche mit Gruyère

    31mal gespeichert
    50Minuten


    Von 21 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein leckeres Rezept für wochentags oder mal als besonderes Frühstück am Wochenende. Man braucht noch nicht mal Teig dazu und kalorienarm ist sie dazu!

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 EL Pflanzenöl
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 300 g tiefgefrorener Spinat, aufgetaut und abgetropft
    • 5 Eier, verschlagen
    • 350 g geriebener Gruyère
    • 1/4 TL Salz
    • 1/8 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Eine Kuchenform von 23 cm Durchmesser leicht einfetten.
    2. Öl in einer Pfanne bei mittelhoher Stufe erhitzen. Zwiebeln unter rühren glasig dünsten. Spinat hinzugeben und sautieren, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
    3. Eier, Käse, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Spinatmischung hinzugeben und unterrühren. In die vorbereitete Form füllen.
    4. Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen, bis die Eier gestockt sind. Vor dem Servieren 10 Minuten abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (7)

    Sayuri
    Besprochen von:
    6

    War total lecker, gab's heute für meine Family, war ratz fatz alle und wird definitiv nochmal gekocht Habe noch Zucchini und Knoblauch zum Spinat gegeben und vorher Schinken in einer Pfanne angebraten und dan zerbröselt ebenfalls dazu gegeben(: - 27 Okt 2012

    shinyhappyrays
    Besprochen von:
    5

    Quiche war lecker. Es fehlte mir ein wenig an würze aber sonst sehr gut. Ich habe noch etwas muskat und Milch zu den Eiern gegeben. War schnell zuzubereiten. (Ausser dass ich frischen Spinat benutzt habe) - 13 Jul 2012

    iris
    Besprochen von:
    3

    schmeckte sehr gut - 03 Apr 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen