Osterhasen-Muffins

    Osterhasen-Muffins

    4mal gespeichert
    50Minuten


    Von 21 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Osterhase zum aufessen! Diese süßen Osterhasen Cupcakes machen sich gut im Osternest oder zum Osterbrunch. Sie schmecken genausogut wie sie aussehen.

    Zutaten
    Portionen: 30 

    • Für den Teig
    • 250 g Butter, zimmerwarm
    • 350 g Zucker
    • 3 Eier
    • 2 TL Zitronenschale
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 450 g Mehl
    • 1 TL Natron
    • 1/2 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 450 ml saure Sahne oder Schmand
    • Für die Buttercreme-Glasur
    • 250 g Butter, zimmerwarm
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 600 g Puderzucker
    • 2 EL Milch
    • Für die Verzierung
    • 1 kleine Tube schwarze oder braune Zuckerschrift
    • 30 Stück Mäusespeck, der Länge nach halbiert
    • Rosa Zucker oder bunte Streusel
    • Gebäck-Schmuck oder Smarties

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
    2. In einer großen Schüssel erst Butter und Zucker schaumig rühren, dann nacheinander die Eier unterrühren. Zitronenschale und Vanille zugeben und alles gut verrühren.
    3. In einer zweiten Schüssel Mehl, Natron, Backpulver und Salz vermischen. Trockene Mischung abwechselnd mit der sauren Sahne unter die Eier-Zuckermasse rühren. (Teig wird recht dick).
    4. Je 4 EL Teig in die Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backoven 25-30 Minuten backen oder bis ein in den Teig gestochener Zahnstocher sauber herauskommt. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Gitter legen und komplett auskühlen lassen.
    5. In der Zwischenzeit für den Guss Butter und Vanille in einer großen Schüssel schaumig rühren. Nach und nach unter ständigem Rühren den Zucker untermischen. Milch unterrühren und weiterschlagen, bis der Teig leicht und locker ist.
    6. Für die Ohren den halbierten Mäusespeck auf eine glatte Arbeitsfläche legen (Schnittseite nach unten). Etwas Guss in die Mitte streichen und rosa Zucker oder bunte Streusel darauf verteilen
    7. Wenn die Küchlein erkaltet sind, ebenmäßig mit dem Guss bestreichen. Dann je zwei der vorbereiteten Schweinespeck-Ohren pro Küchlein mit dem Guss ankleben. Für das Gesicht ein Smartie oder anderen runden Gebäckschmuck in die Mitte setzen und mit der Zuckerschrift Augen und Schnurrbarthaare aufmalen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Cupcakes backen und mit Frosting verzieren

    Tipps und Tricks mit Bildern zum Cupcake backen finden Sie hier. Unser Artikel mit einer genauen Anleitung für das Dekorieren von Cupcakes mit Frosting finden Sie hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Video anschauen

    Oster Cupcakes
    Oster Cupcakes

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    2

    Erst dachte ich, die kriege ich nie so hin, aber sie sind wunderschön geworden und waren eigentlich ganz leicht. Ich kanns kaum abwarten, die morgen zum Osterfrühstück zu präsentieren! - 11 Apr 2009

    Schneeball
    Besprochen von:
    1

    Wurden total süß, ich hab das Frischkäse Frosting von hier von Janni verwendet das ist immer mach und das Rezept einfacher Vanillekuchen für die Cupcakes. - 23 Mrz 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen