Mousse aus Thunfisch, Sardellen und Kapern

    (4)

    Diese Thunfisch-Mousse ist perfekt für eine Party oder Essenseinladung - einfach vor dem Essen auf den Tisch stellen und Lob einheimschen. Schmeckt sehr gut mit Oliven-Vinaigrette.

    elisabeth

    Schleswig-Holstein, Deutschland
    Von 14 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 Dosen weißer Thunfisch, abgetropft
    • 250 g Magerquark, in einem Tuch ausgedrückt
    • 25 g Sardellenfilets in Öl, abgetropft und grob zerkleinert
    • 40 g Kapern, abgetropft und grob zerkleinert
    • 1/2 EL grüner Pfeffer in Lake, abgetropft
    • 250 g Mascarpone
    • 1 EL mittelscharfer Senf
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. In einer Schüssel Thunfisch, Quark, Sardellen, Kapern, Pfefferkörner, Mascarpone und Senf mischen und in der Küchenmaschine fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    2. In eine Schale füllen und am besten über Nacht (mindestens 6 Stunden) kalt stellen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Besprochen von:
    1

    Superlecker!  -  03 Jan 2010

    Brigitte
    Besprochen von:
    0

    Hab ich gestern zu einer Einladung mitgebracht und alle wollten das Rezept. Sehr gut.  -  07 Nov 2009

    Ruth
    Besprochen von:
    0

    Ich kenne diese Mousse seit Jahren, liebe sie heiß und innig, arbeite aber mit einem leicht abgewandelten Rezept: Bei mir kommen einige Spritzer Zitronensaft dazu, anstelle der Sardellenfilets nehme ich Sardellenpaste (1 Tube auf 2 Dosen Thunfisch) und anstelle des grünen Pfeffers in Lake nehme ich frisch gemahlenen Pfeffer (Menge nach Geschmack).  -  16 Sep 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen