Irish Stew

    Irish Stew

    4mal gespeichert
    2Stunden30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wie bei vielen klassischen Rezepten gibt es auch vom Irish Stew unzählige Varianten, deren jeweilige Anhänger schwören, dass das Gericht nur so und nicht anders authentisch zubereitet werden kann. Dies ist ein Rezept mit Lamm ohne Kohl, der in vielen anderen Varianten verwendet wird.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g Lammfleisch aus der Schulter
    • 750 g mehligkochende Kartoffeln
    • 500 g Möhren
    • 250 g Zwiebeln
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL fein gehackte Petersilie
    • 1 EL Thymianblättchen
    • 500 ml Fleischbrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden30Minuten 

    1. Den Backofen auf 190 °C (Gas 3; Umluft 170 °C) vorheizen. Das Fleisch in mundgerechte Scheiben schneiden. Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln schälen. Die Kartoffeln und die Möhren in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in nicht zu dünne Ringe hobeln.
    2. Die Hälfte der Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln lagenweise in eine feuerfeste Form schichten. Dabei jeweils mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit Kräutern bestreuen. Das Fleisch darauf verteilen und ebenfalls würzen. Dann die zweite Hälfte Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln in umgekehrter Reihenfolge lagenweise auf das Fleisch schichten, dabei wieder würzen und mit Kräutern bestreuen.
    3. Die Brühe zugießen. Zugedeckt im heißen Ofen etwa 2 Stunden schmoren lassen. Heiß servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    ¬Der praktische Tipp!

    Wenn Sie das Stew gerne deftiger mögen, können Sie auch Lammnacken nehmen. Er ist stärker mit Fett durchwachsen als Fleisch aus der Schulter, daher bilden sich beim Garen mehr Röststoffe, die für ein intensiveres Aroma sorgen.

    Irish Stew mit Wirsing

    Ersetzen Sie die Möhren durch 1 Kopf Wirsing (etwa 600 g). Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen, dann achteln, den harten Strunk herausschneiden und die Achtel in feine Streifen schneiden. Die Hälfte der Kartoffeln, des Wirsings und der Zwiebeln lagenweise in eine feuerfeste Form schichten, dabei würzen und mit Kräutern bestreuen. Das Fleisch darauf verteilen. Dann die übrigen Zutaten in umgekehrter Reihenfolge daraufschichten. Die Hälfte der Fleischbrühe durch Guinness (ein irisches, dunkles und leicht süßlich schmeckendes Bier) oder ein anderes dunkles Bier ersetzen. Je 250 ml Fleischbrühe und Guinness zugießen. Zugedeckt im heißen Ofen etwa 2 Stunden schmoren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen