Spaghetti mit Zucchini-Creme

    Spaghetti mit Zucchini-Creme

    2mal gespeichert
    20Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich liebe Zucchini in jeglicher Form. Letzten Sommer hab ich versucht, ein „Zucchini-Pesto“ zu kreieren und dabei kam dieses Rezept raus. Die Zucchini-Creme kann man im Kühlschrank gut eine Woche aufbewahren (in einem Schraubglas mit Olivenöl abgedeckt) und passt auch gut zu Pellkartoffeln und Fleisch.

    Christine Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g Zucchini
    • 100 g Parmesan
    • 1 Bund Petersilie
    • 100 g Kürbiskerne
    • abgeriebene Schale von ½ unbehandelten Zitrone
    • 1-2 TL Salz
    • 100 ml Olivenöl
    • 500 g Spaghetti

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Spaghetti nach Packungsanweisung garen und abgießen.
    2. Zucchini gut waschen und mit dem Zestenreisser oder einem scharfen Messer feine Streifen von den Zucchinischalen abschälen und beiseite stellen (pro Portion ca. 8-10 Streifen).
    3. Den Rest der Zucchinis kleinschneiden und mit Parmesan, Petersilienblättchen, Kürbiskernen und Zitronenschale im Mixer pürieren. Salz untermischen und nach und nach Olivenöl unterrühren.
    4. Zucchinicreme mit den heißen Spaghetti mischen und mit den Zucchinistreifen garnieren.
    5. Mit Parmesan servieren.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Petersilie säen und pflanzen

    Wie Sie Petersilie säen und pflanzen, steht hier.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Brigitte
    Besprochen von:
    0

    Wow! wirklich Pesto-artig, aber eben doch nicht! Hab die restliche Zucchinicreme auch auf getoastetes Brot gegessen und schmeckte super. Superrezept! - 12 Jul 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen