Blätterteigschnecken

    Blätterteigschnecken

    9mal gespeichert
    50Minuten


    Von 37 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Schnecken aus Blätterteig sind mit Paprika, Käse und Salami gefüllt und sind das perfekte Partyessen. Sie lassen sich gut vorbereiten – einfach die vorbereiteten Blätterteigrollen einfrieren und dann bei Bedarf aufschneiden und backen.

    babsi_s Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 1 Packung TK-Blätterteig (400 g)
    • Für die Füllung
    • 1 rote Paprika,
    • 1 gelbe Paprika, fein gewürfelt
    • 1 EL Butter
    • 200 g Pfeffersalami, fein gewürfelt
    • 200 g Kräuterfrischkäse
    • 1 Ei
    • ca. 5 EL geriebener Parmesan zum Binden
    • Paprika edelsüß

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Blätterteig am Vortag in den Kühlschrank legen und ganz auftauen lassen.
    2. Butter in einer Pfanne erhitzen und Paprikawürfel auf kleiner Hitze ein paar Minuten leicht andünsten, bis sie weich werden. Sie sollen nicht braun werden.
    3. Paprikawürfel, Salami, Frischkäse, Ei und Parmesan miteinander vermischen und mit Paprikagewürz abschmecken.
    4. Den Blätterteig zu zwei großen Platten aufrollen und die Füllung darauf streichen.
    5. Blätterteig aufrollen und ca. 1 Stunde im Gefrierfach anfrieren lassen, damit die Masse etwas fester wird.
    6. Ofen auf 200 C/Heißluft 180 vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Die Blätterteigrollen herausnehmen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Auf das vorbereitete Backblech legen, dabei gut Abstand lassen, denn die Schnecken gehen beim Backen auf. Im vorgeheizten Backofen ca. 20-30 Minten goldgelb backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (9)

    Naschkatze
    Besprochen von:
    4

    Hat etwas anderes gemacht: Ich hab die Schnecken mit Filoteig gemacht, da ich vergessen hatte, Blätterteig zu kaufen, aber zum Glück noch Filoteig im TK-Fach hatte. Schmeckte lecker, aber der Filoteig ist viel zu blättrig und beim in Scheiben schneiden ist ziemlich viel weggebröselt...das nächste Mal mach ich sie auf jeden Fall mit Blätterteig. - 26 Dez 2009

    Marianne
    Besprochen von:
    3

    Hat die Zubereitungweise verkürzt: Ich hatte nur kurz Zeit und hab einfach den Blätterteig mit Kräuterfrischkäse eingestrichen und dann mit Salami bestreut. - 02 Jan 2010

    Tinkerbell
    Besprochen von:
    1

    Super Rezept! Kann man komplett vorbereiten und einfrieren und dann muss man die Rollen am Partytag nur noch auftauen, in Scheiben schneiden und backen. - 23 Jun 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen