Käsefondue mit Greyerzer und Vacherin

    Käsefondue mit Greyerzer und Vacherin

    2mal gespeichert
    20Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist mal ein anderes Fonduerezept: mit Vacherin, einem Weichkäse aus der Schweiz. Ganz fantastisch und so schnell gemacht!

    Nora Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Knoblauchzehe, halbiert
    • 400 g Greyerzer
    • 4 TL Stärke
    • 350 ml trockener Weißwein
    • 1 TL Zitronensaft
    • 400 g Vacherin, fein gewürfelt
    • 1 Gläschen Kirschwasser
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer
    • 1 große Baguette, gewürfelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Fonduetopf mit der Knoblauchzehe ausreiben.
    2. Greyerzer mit Stärke vermischen. Mit dem Weißwein und dem Zitronensaft in den Fonduetopf geben und auf dem Herd unter Rühren aufkochen, bis der Käse geschmolzen ist.
    3. Temperatur reduzieren, Vacherin in den Topf geben und unter Rühren komplett schmelzen lassen (Masse sollte nicht mehr köcheln).
    4. Mit Kirschwasser und Cayenne abschmecken und auf dem Fonduestövchen warmhalten (nicht kochen lassen).

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    wiebke
    Besprochen von:
    2

    Super Fondue! Ich hab 3 verschieden alte Greyerzer verwendet - dazu einfach frisches Baguette, mehr braucht man echt nicht. - 17 Dez 2011

    Julian
    Besprochen von:
    2

    Lecker - wir lieben Knoblauch, und ich hab den Knoblauch auch noch ganz fein gehackt und in den Kopf gegeben. Hab beide Käsesorten erst geraffelt, dann schmelzen sie besser. - 17 Dez 2009

    Naschkatze
    Besprochen von:
    1

    Sehr lecker...aber nüchtern ist man danach wirklich nicht mehr.... - 15 Dez 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen