Kräuterquiche mit Ziegenkäse

    1 Std. 5 Min.

    Zur Quiche schmeckt ein frischer Rucolasalat mit einer leichten Marinade aus Grapefruitsaft und Walnussöl sowie ein trockener Weißwein.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Butter für die Form
    • 200 g Mehl
    • 100 g Butter
    • 1 Msp. Salz
    • 4-5 EL Wasser
    • 3 Eier
    • ¼ l süße Sahne
    • Pfeffer
    • Muskat
    • reichlich gemischte, gehackte Kräuter
    • 150-200 g Ziegenkäse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Die Quicheform von 26 cm ∅ mit Butter ausstreichen.
    2. Das Mehl in eine Schüssel oder auf ein Holzbrett geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die kalte Butter in Flocken rundherum verteilen und das Salz darüber streuen. Das Wasser in die Mulde gießen und alles rasch zu einem Teig verkneten.
    3. Den Teig zugedeckt kühl stellen und 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig auf Größe der Form plus einem Rand ausrollen und in die Form legen, den Rand andrücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
    4. Die Eier mit der Sahne verquirlen, mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Kräuter unterrühren und die Masse in die Form gießen. Zuletzt den Ziegenkäse zerbröseln und darauf verteilen.
    5. Die Quiche auf der 2. Schiene von unten in 30-40 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 2 Rezeptsammlungen ansehen