Leber mit Kartoffelbrei und Salat

    Bei diesem Rezept wird die Leber in kleinen Stücken gebraten und dazu eine Pilzmarinade bereitet.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 150 g Schweineleber
    • 100 ml Milch
    • 1 EL Mehl, Salz, Pfeffer
    • 4 mittelgroße Kartoffeln
    • 4-6 Kopfsalatblätter
    • 1 kleine Zwiebel
    • 50 g Steinpilze
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 1 TL Himbeeressig
    • 1 Pr. Muskatnuss
    • 1 TL Öl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Die Leber abwaschen, trockentupfen und häuten. In kleine Stücke schneiden. Die Leberstücke kurz in Milch einlegen. Mehl auf einen Teller geben, mit Salz und Pfeffer mischen. Die Leberstücke darin wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.
    2. Die Kartoffeln waschen, schälen, klein schneiden und in wenig Salzwasser weich kochen. Die Salatblätter waschen, die Zwiebel schälen und sehr fein hacken, die Pilze putzen.
    3. Aus Pflanzenöl, Himbeeressig, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen. Zwiebel und Steinpilze in wenig Öl kurz glasig dünsten. Zerkleinerte Salatblätter und Pilze in die Marinade geben und vermischen.
    4. Die weich gekochten Kartoffeln abgießen, etwas Milch dazugeben und pürieren. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
    5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Leberstücke von beiden Seiten etwa 1 Minute anbraten.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen