Gebräunte Kartoffeln mit pochiertem Hähnchen

    Gebräunte Kartoffeln mit pochiertem Hähnchen

    2mal gespeichert
    1Stunde10Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Durch das Pochieren bleibt das Hähnchenfleisch schön saftig. Wenn Sie gekochtes Hühnerfleisch vom Vortrag übrig haben, können Sie diese natürlich auch verwenden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g kleine neue Kartoffeln
    • 125 ml Geflügelbrühe
    • 1 EL fein gehackter Thymian
    • 250 g Hähnchenbrustfilet
    • 1 Zwiebel
    • 1 grüne und 1 rote Paprikaschote
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL edelsüßes Paprikapulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Die Kartoffeln sauber bürsten und in kochendem Wasser 20–25 Minuten gerade weich garen. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Brühe und die Hälfte des Thymians aufkochen lassen. Die Hähnchenbrust bei geringer Hitze etwa 10 Minuten darin pochieren. Anschließend abtropfen und kurz abkühlen lassen, dann in Würfel schneiden.
    2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel etwa 5 Minuten darin dünsten. Die Paprikaschoten zufügen und 5 Minuten mitdünsten. Die Kartoffeln untermischen und alles etwa 5 Minuten weitererhitzen, bis die Kartoffeln leicht gebräunt sind, dabei ab und zu umrühren.
    3. Die Hähnchenbrust daruntermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Alles noch etwa 5 Minuten weitergaren. Mit dem übrigen Thymian bestreuen. Heiß servieren.

    ¬Der praktische Tipp!

    Sie können dieses Gericht auch mit einem halben gegrillten Hähnchen zubereiten. Das Hähnchen von der Haut befreien, das Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Am besten lässt sich das Fleisch von den Knochen lösen, wenn das gegrillte Hähnchen noch warm ist.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen