Paprikaquark mit Pellkartoffeln

    Paprikaquark mit Pellkartoffeln

    1Speichern
    27Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wer mal eine Abwechslung zu Pellkartoffeln mit Schnittlauchquark sucht, sollte dieses Rezept ausprobieren.

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 2 mittelgroße Kartoffeln
    • 125 g Magerquark
    • je ½ grüne und rote Paprikaschote
    • 1 EL Petersilie
    • Paprika edelsüß
    • frisch gemahlener Pfeffer
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:7Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:27Minuten 

    1. Die Kartoffeln waschen und garen. Den Quark in eine Schüssel geben.
    2. Die Paprikaschoten halbieren. Den Strunk, die Häute und Kerne gut ausschneiden, waschen, trockentupfen und anschließend in feine Würfel schneiden.
    3. Die Paprikastückchen zusammen mit der gehackten Petersilie unter den Quark mischen. Mit Paprika, Pfeffer und Salz nach Belieben abschmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Annika
    Besprochen von:
    0

    Hat die Zutatenmenge verändert: hab nur 1 rote Paprika verwendet - 10 Feb 2010

    Annika
    Besprochen von:
    0

    sehr lecker - schmeckt auch gut auf Brot. - 10 Feb 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen