Buchweizenauflauf mit Gemüse

    1 Std. 10 Min.

    Buchweizen ist keine Weizenart und damit auch für Leute geeignet, die auf glutenfreie Kost achten müssen. Zum diesem Auflauf schmeckt Rote Bete.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 100 g Buchweizen
    • 1 Ei
    • Salz
    • ½ Zwiebel
    • 1 kleine Tomate
    • ½ Zucchini
    • 50 g Champignons
    • frisch gemahlener Pfeffer
    • reichlich Petersilie
    • 10 g geriebener Käse
    • 1 TL Pflanzenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Den Buchweizen 15 Minuten kochen, anschließend 10 Minuten quellen lassen und abgießen.
    2. Backofen auf 190 °C vorheizen.
    3. Das Ei trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen, hobeln, blanchieren, abgießen. Die Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden, blanchieren, abgießen.
    4. Die Kräuter waschen, trockenschütteln, fein hacken und mit Eigelb und der Hälfte des Käses unter den Buchweizen heben. Den Eischnee unterziehen.
    5. Eine Auflaufform mit Öl einpinseln. Die Buchweizenmasse und das Gemüse abwechselnd in die Form füllen; als letzte Schicht Buchweizen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten backen, bis der Auflauf obenauf leicht braun und knusprig ist.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen