Schweinemedaillons mit Senfsauce

    Schweinemedaillons mit Senfsauce

    2mal gespeichert
    30Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Zu den Schweinemedaillons passen gut grüne Nudeln.

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 60 g grüne Nudeln
    • 125 g Schweinefilet
    • 1 TL Öl
    • 1 EL Vollkornmehl
    • Paprika
    • Pfeffer
    • 1 Schalotte
    • 1 TL Weizenmehl
    • 1 EL Senf
    • 50 ml Wasser
    • 75 ml Milch
    • 1 EL Schmand
    • ½ TL Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Pr. Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Nudeln in Salzwasser garen.
    2. Filet in Medaillons schneiden, flach klopfen. Öl in einer Pfanne erhitzen.
    3. Vollkornmehl, Paprika und Pfeffer vermengen, das Fleisch darin wenden und von beiden Seiten je 3 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen.
    4. Gewürfelte Schalotte in der Pfanne andünsten, Mehl kurz anschwitzen. Den Senf einrühren und mit Wasser und Milch aufgießen. Aufkochen lassen, den Schmand unterrühren und mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Mehlschwitze

    Eine Anleitung für Mehlschwitze sowie Tipps und Tricks gibt es hier.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Kalle
    Besprochen von:
    0

    Also irgendwie war das nicht so meins - vorallem VIEL ZUVIEL Sauce für ein Schweinefilet...das Medaillonsschneiden hab ich mir gespart. Hab Saure Sahne anstatt Schmand verwendet. Vielleicht hab ich das auch mit der Mehlschwitze nicht so hingekriegt...geschmeckt hat es schon, aber was besonderes war es jetzt auch nicht. - 12 Nov 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen