Einloggen Anmelden

Holundersaft

  • 1Besprechung
  • 2mal gespeichert
  • 30Minuten

Über dieses Rezept: Selbst gepresste Säfte sind reich an Vitaminen, Fruchtzucker und Mineralstoffen und unterstützen das Immunsystem. Holundersaft lindert Fieber und Erkältungen. Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind in Proportionen angegeben. Auf 2 Teile Holunderbeeren rechnet man 1 Teil Äpfel oder Birnen.

Angela Herrmann

Zutaten
Portionen: 1 

  • Holunderbeeren (⅔ Gewichtsanteil)
  • Äpfel oder Birnen (⅓ Gewichtsanteil)
  • Zucker (300-400 g pro Liter Saft)

Zubereitung
Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

  1. Holunderbeeren waschen, Äpfel oder Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden.
  2. Holunderbeeren und Äpfel oder Birnen in den Dampfentsafter geben und entsaften. Den Saft mit 300-400 Gramm Zucker pro Liter aufkochen und heiß abfüllen.
  3. Morgens 1 Glas, mit Mineralwasser verdünnt, trinken.

Tipps und Tricks zum Einkochen:

Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (1)

FrauHolle
Besprochen von:
0

An dem Rezept gefällt mir dass es weniger Zucker hat als andere. Den Hinweis wann es zu trinken ist, finde ich stark. Darf man doch bestimmt auch abends trinken oder? :-) - 22 Aug 2013

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen